HS 023 - Golf bei Olympia in Rio 2016

08 . 12 . 2016

Shownotes

Willkommen zur Hook & Slice Golfpodcast Folge 023

Thema der Sendung lautet: Golf und Olympia in Rio 2016

Gäste der Sendung

  • Matthias Ney

  • Thorsten Warias, der schon mal Gast in Folge 020 war

Ich möchte mit meinen Gästen heute einen kleinen Rückblick auf das Letzte Golf Halbjahr machen.

Im Fokus stehen da bei mir Golf bei Olympia Ryder Cup.

Wenn ihr eine Aufstellung machen müsstet, wie wäre euer Ranking der Aufmerksamkeit auf die einzelnen Events mit Olympia, Ryder Cup und Tour

Finals bei PGA und ET?

Was haltet ihr von den Komentatoren der Golf Übertragungen? Eine Sternstunde war das sicher nicht aber vom Inhalt her fand ich es zum Teil

besser als den von Sky.

Finish bei den Männern auf der letzten Bahn, das war würdig für Olympia.

Wie viel habt ihr von Golf bei Olympia gesehen

War Golf bei Olympia richtig oder doch die falsche Sportart?

Der Turniermodus, ich halte 4 Tage Zählspiel immer noch für zu langweilig um bei einem Event wo es jede Stunde Goldmedalien gibt bzw.

Entscheidungen wer weiter kommt oder raus fliegt, mit anderen Spirtarten mitzuhalten.

Das Finish bei den Damen war ja doch schon eher "Langweilig" in Anführungszeichen

Reicht Zählspiel wirklich für die spannung bei Olympia?

Ich habe versucht mit dem IGF Kontakt augzunehmen, doch leider gab es da keine Rückmeldung

Der IGF ist für den Turniermodus verantwortlich

Wie fandet ihr die Leistungen der deutschen Golfer/innen?

Hat Golf bei Olympia für euch die Erwartung "Golf näher zu bringen und zunzeigen wie geil Golf doch sein kann", erfüllt?

Sollten nicht mehr Gruppenspiele sein?

Ich bin für Matchplay oder ein neu zu schaffendes Format wie "Schlag den Raab" als Turnierformat für Olympia.

Es wird ja schon laut über eine Ausweitung der Golfwettkämpfe bei Olympia gedacht, welches Format müsste noch vertreten sein?

Mixed im Fouresome

Longest Drive

Eventuell die "Schlag den Raab" Variante wo es für Bahn 1 - einen Punkt gibt, für Bahn 2 - 2 Punkte usw.

Sollte es auf Nationaler Ebene Ausscheidungs bzw Qualifizierungs Wettkämpfe zur Teilnahme an Olympia geben?

Links zu Thema

Ein automatisch erstelltes Transcript ist hier möglich. Da die Software dazu noch in der Beta steckt, bitte sagt es ihr persönlich, falls ihr Fehler findet.

Wollt ihr Themen vorschlagen oder selber mal als Gesprächspartner mitmachen?

  • Kontakt über Twitter: @golf_podcast

  • email: golfpod@golf-podcast.de

Kommentare

Mach mit und kommentiere diesen Podcast!

Willst du mich unterstuetzen?

004 Hook und Slice Golf Podcast

15 . 01 . 2014

Shownotes

Aufgeweckt durch einen Artikel über Golf zu Olympia von Petra Himmel "Bei Olympia sollte im K.o.-System gespielt werden", habe ich mir ein paar Gäste eingeladen - um genau dieses Thema mit ihnen zu besprechen.

Am Intro und Outro habe ich noch mal ein wenig gebastelt. Das Intro kommt von Vvsmusic - Jigger (Traditional goes Rock) und das Outro heißt Pianochocolate - First Sense und ist unter CC an mehreren Stellen im Internet zu finden. Ich habe es bei Jamendo gefunden.

  • Begrüßung

  • Geschichte von Golf bei Olympia

    • erstmals Olympische Disziplin 1900 in Paris

    • letzmalig 1904 in St Louis
  • Frage in die Runde

    • wie findet ihr Grundsätzlich die Idee, Golf wieder als Olympisches Spiel aufzunehmen

    • Ist Olympia für euch mehr ein Einzel oder ein Länderwettkampf?
  • Wer ist für Golf bei Olympia verantwortlich?

    • Welche Organisation steckt dahinter - das IOC sicher nicht, das hat ja nur die Aufnahme beschlossen

    • PGA und ggf. Amateur Verbände wie der DGV, R&A usw???
  • Laut DGV wird ein - ich Zitiere

Der olympische Spielmodus sieht laut Bewerbung vor, dass der Golfwettbewerb an acht Tagen ausgetragen wird, jeweils vier Tage für die Herren und vier Tage für die Damen. Das Teilnehmerfeld soll je 60 Spielerinnen und Spieler umfassen, die pro Tag eine komplette Golfrunde à 18 Löcher spielen. Wer nach 72 gespielten Löchern insgesamt die wenigsten Schläge benötigt hat, gewinnt die Goldmedaille. - Quelle golf.de

Kommentare

Mach mit und kommentiere diesen Podcast!

Willst du mich unterstuetzen?

firtz - Ein Podcast Publisher


firtz 2.1

Einfach und schnell podcasten mit firtz. Entwickelt von Christian Bednarek um als Podcast Publisher die Welt zu erobern.


Firtz-Designs: QuorX II

Das QuorX-Design wurde von Michael Kaufmann (aka Michael McCouman Jr.) entwickelt.


Mehr erfahren